Allgemeine Anfrage auf Daten-Zugriff

Angesichts des Übergangs unserer Daten von der Version 3.7 auf die Version 4.1 bitten wir Sie, die Informationen im Abschnitt Umstellung der Version 3.7 auf die Version 4.1 genau zu beachten. Vielen Dank



Lieferung der Daten des GWR

Art. 15 VGWR ermöglicht den Statistikstellen und Forschungszentren des Bundes, der Kantone und der Gemeinden, sowie weiteren Amtsstellen, öffentlich-rechtlichen Anstalten und von einer Amtsstelle beauftragten Dritten einen Zugriff auf die Daten des GWR für die Durchführung von statistischen Arbeiten, zu Forschungs- und zu Planungszwecken sowie zur Erfüllung gesetzlicher Aufgaben.

Wenn Sie die verlangten Anforderungen gemäss Artikel 15 der VGWR erfüllen, können Sie das Bestellformular ausfüllen und übermitteln. Bitte beachten Sie die Liste der Datensätze sowie die Liste der bestellbaren Merkmale.

Für eine Bestellung müssen Sie die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen zur Kenntnis nehmen. Diese finden Sie in unseren allgemeinen Bedingungen.

Umstellung der Version 3.7 auf die Version 4.1

Der Merkmalskatalog Version 3.7 wird durch die neue Version 4.1 ersetzt. Die Migration der Daten wird schrittweise vom BFS durchgeführt. Hierzu finden sie eine vereinfachte Beschreibung des Ablaufes.

Die Einführung wird in Etappen gemeindeweise erfolgen. Das BFS wird regelmässig die Liste der Gemeinden publizieren, mit den Angaben zur Version in welcher die Daten verwaltet werden.

Bis Ende Juni 2019

Version Datenstruktur 4.1
Version Dateninhalt 3.7
Zugriffmodus Anfragen von Daten
über die bestehende Online-Plattform
Manuelle Übermittlung der Daten
Lieferformat txt
Betroffene Gemeinden Alle

Die Datenlieferung erfolgt über eine gesicherte Webtransfer-Applikation. In der komprimierten Datei befinden sich alle Daten in derselben Version.

Ende Juni 2019 bis Anfang des Jahres 2020

Version Datenstruktur 4.1
Version Dateninhalt 3.7 konvertiert in 4.1 und 4.1
Zugriffmodus Anfragen über die bestehende
Online-Plattform
Manuelle Übermittlung der Daten
Lieferformat txt
Betroffene Gemeinden Alle

Die Datenlieferung erfolgt über eine gesicherte Webtransfer-Applikation. In der komprimierten Datei befinden sich alle Daten in derselben Version. Es wird nicht möglich sein nachzuvollziehen ob eine Gemeinde die Daten im GWR mit der Version 3.7 oder 4.1 verwaltet, da diese direkt in die Version 4.1 konvertiert werden. In der zur Verfügung gestellten Liste ist ersichtlich, in welcher Version die Gemeinden Ihre Daten verwaltet.

Im Verlauf des Jahres 2020 (eCH-0206)

Version Datenstruktur 4.1
Version Dateninhalt 3.7 konvertiert in 4.1 und 4.1
Zugriffmodus Anfragen und Download der Daten
über die Online-Plattform
Lieferformat Gemäss eCH-0206
Betroffene Gemeinden Alle

Gemäss der Verordnung über das GWR, erfolgt der Zugang für autorisierte Dienste über das Portal mittels des Standard eCH-0206. Es wird nicht möglich sein nachzuvollziehen, ob eine Gemeinde die Daten im GWR mit der Version 3.7 oder 4.1 verwaltet, da diese direkt in die Version 4.1 konvertiert werden. In der zur Verfügung gestellten Liste ist ersichtlich, in welcher Version die Gemeinden Ihre Daten verwaltet.

https://www.housing-stat.ch/de/start.html